WeBlog

Interessante Themen rund um eCommerce, Marketing und mehr

Artikel verschlagwortet mit »Widerrufsbelehrung«

Viele Änderungen für Online-Händler mit der neuen Verbraucherrechte-Richtlinie

Wir nutzen täglich das Internet. Egal ob für Facebook, das E-Mail-Konto, die neuesten Nachrichten oder um einzukaufen. Alles funktioniert schnell, einfach und bequem.
So ist es auch kein Wunder, dass es unzählige Online-Shops gibt, in denen man mittlerweile fast alles bekommt, was das Herz begehrt. Allerdings sollte aber jeder Online-Händler die Richtlinien und Regeln für den Verkauf im Internet kennen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, das Impressum, die Widerrufsbelehrung, die Preisangabenverordnung, die Informationspflicht. Sie bilden, bei der richtigen Formulierung, seine rechtliche Grundlage.

weiterlesen

Neue Widerrufsbelehrung für Online-Shops

4. August 2011, 16:18 von Steffi Hötzel Thema Allgemein, Tipps Tags , ,

Das neue „Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge“ begründet, dass  Online-Händler und Online-Shop-Betreiber erneut ihre Widerrufsbelehrung und ggf. auch ihre Rückgabebelehrung anpassen müssen.

Hauptaufgabe der Gesetzesänderungen war es, mehr Rechtsklarheit rund um Streitfragen zum „Nutzungswertersatz“ und „Wertminderung der Ware“ zu schaffen.

So ist es nach dem neuen Gesetz für einen Verkäufer nicht mehr möglich vom Käufer einen Nutzwertersatz einzufordern, solange der Käufer die Ware im üblichen Rahmen ausprobiert. Mehr noch, der Käufer darf die Ware auch dann ausprobieren, wenn

weiterlesen