WeBlog

Interessante Themen rund um eCommerce, Marketing und mehr

Artikel verschlagwortet mit »SaaS«

Zarafa 7.0 Release – wesentliche Weiterentwicklungen

2. Juli 2011, 16:20 von Steffi Hötzel Thema Allgemein, Leistungsverbesserungen / Produktangebote Tags ,

Zarafa, der führende europäische Anbieter von Open Source Groupware, hat in seiner neuen Version Zarafa 7.0 die Feature und die Performance seiner Produkte enorm ausgebaut und gesteigert. Und das zum Vorteil von Administrator und Endnutzer.

Ab sofort unterstützt die Zarafa Collaboration Plattfom  UTF-8. Damit können auch Nutzer in Asien oder Osteuropa die vielen Vorteile von Zarafa verwenden. Der Zarafa Archiver-1.0 ist eine weitere nützliche Neuerung, denn hier wurde

weiterlesen

Webanalyse mit Piwik

2. April 2011, 18:17 von Daniel Mirtschink Thema Tipps Tags , ,

Die Analyse des Nutzungsverhaltens der eigenen Webpräsentation und insb. des eigenen Online-Shops ist enorm wichtig. Nur durch eine umfassende Analyse kann bspw. erkannt werden,

  • auf welchen Webseiten die Nutzer schwerpunktmäßig starten, wo sie verweilen und wo sie schlussendlich auch wieder aussteigen,
  • welchen Browser mit welchen Einstellungen die Nutzer nutzen und
  • aus welchen Regionen die Nutzer kommen und welche Spracheinstellung sie nutzen.
Eine Webanalyse bietet somit den großer Vorteil im Online-Marketing, den Erfolg einzelner Maßnahmen genau messen zu können.

Das zur Webanlyse sehr häufig genutzte Werkzeug Google Analytics ist insb. in Deutschland unter Datenschutzgründen sehr stark umstritten. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) sieht in Piwik eine rechtlich einwandfreie Alternative zu Google Analytics. Piwik kann als Open-Source-Software in der eigenen IT-Infrastruktur installiert werden. Somit landen die erfassten Nutzungsdaten nicht auf Systemen Dritter, sondern können in der eigenen IT-Infrastruktur verbleiben. Mehr dazu auch bei Golem.de.

SAW bietet Piwik optional seinen Kunden an.

weiterlesen

Ticketsystem OTRS mit moderner Nutzeroberfläche

20. November 2010, 08:15 von Daniel Mirtschink Thema Tech-Talk Tags ,

OTRS, das führende Ticket- / Help-Desk- / Service-Management-System, ist seit kurzem in einer neuen Version verfügbar. Wesentliche Neuerung ist das komplette Redesign der Nutzeroberfläche des OTRS. Nun kommen moderne AJAX- und CSS-Technologien auch bei OTRS zum Einsatz. Dadurch fühlt sich das OTRS nicht nur moderner an, sondern lässt sich auch effizienter bedienen.

weiterlesen

SAW ist Partner der Zarafa Deutschland GmbH

2. September 2010, 06:22 von Daniel Mirtschink Thema Allgemein, Unternehmen und Referenzen Tags ,

Schon seit einer ganzen Weile nutzen wir bei SAW zur internen und geschäftlichen E-Mail-Kommunikation das Groupware-System Zarafa. Zarafa bietet mit dem Groupware-Server eine Software, die die Vorteile von Outlook und Linux vereint. So können Sie Outlook-Daten wie E-Mail, Kontakte und Kalender gemeinsam mit Ihren Kollegen zu nutzen, sowohl im Büro als auch unterwegs! Auch unseren Kunden bieten wir Zarafa als Software-as-a-Service (SaaS, Software als Dienst) / Hosting-Dienstleistung an. Wie stehenen unseren Kunden als kompetenter Partner vor Ort in Sachsen zur Verfügung.

SAW ist nun Partner der Zarafa Deutschland GmbH. Als Partner sind wir noch „näher“ an der Entwicklung des Groupware-Systems Zarafa dran. So können wir unsere Kunden, die Zarafa auf unseren servern als Software-as-a-Service (SaaS, Software als Dienst) / Hosting-Dienstleistung nutzen noch optimaler unterstützen.

Zarafa Deutschland GmbH
weiterlesen

Mit BIRT 2.6 sind jetzt noch aussagekräftigere Auswertungen möglich

29. Juni 2010, 14:29 von Andreas Jeglinsky Thema Tech-Talk Tags , ,

Unsere Kunden, die unsere Online-Datenbank-Systeme (z.B. ABZware, CRMware, ARSware) nutzen, schätzen das Reporting-System BIRT und möchten es für das interne oder externe Reporting nicht mehr vermissen. Mit BIRT können semi-strukturierte Dokumente (z.B. Rechnungen), „normale“ Dokumente (z.B. Anschreiben), tabellarische Datenlisten oder auch Auswertungen mit Grafiken generiert werden. Die von BIRT erzeugten Reports können in den Formaten HTML, PDF, Word oder auch Excel gespeichert werden.

BIRT ist ein Open-Source-basiertes Berichtssystem. Im Wesentlichen bietet BIRT zwei Komponenten: Einen Report-Designer und eine Laufzeitkomponente, die in verschiedene Web-Anwendungen integriert werden kann.

Mit der neue Version BIRT 2.6 sind ab sofort viele Verbesserungen und neue Eigenschaften verfügbar. Grafische Auswertungen wie Radar- als auch Polardiagramme sind möglich. Verbesserte Farbmuster und Farbschattierungen machen Auswertungen noch aussagekräftiger. Des Weiteren sind mit der Version BIRT 2.6 eine Reihe von Details verbessert worden, die die Umsetzung von Reports vereinfachen. So wurde nun eine SQL-Query-Builder integriert sowie die Möglichkeit geschaffen, Änderungen an eingebundenen Libraries zu erkennen. (Alle weiteren Details zu der Version BIRT 2.6 erfahren Sie hier: www.eclipse.org/birt/phoenix/project/notable2.6.php.)

Die Mirtschink & Jeglinsky SAW GbR hat BIRT 2.6 erfolgreich in ihre Online-Datenbank-Systeme integriert. Die neue Version steht alle SaaS-Kunden ab sofort zur Verfügung.

BIRT 2.6 release

weiterlesen

Software-as-a-Service (SaaS)

9. Juni 2010, 15:53 von Daniel Mirtschink Thema Trends und Entwicklungen Tags

Software-as-a-Service (SaaS, Software als Dienst) ist eine Methode, Anwendungen (Software) über das Internet bereitzustellen – sozusagen als Service. Sie müssen Software nicht installieren und warten, sondern können stattdessen einfach via Internet darauf zugreifen. Die umständliche Verwaltung von Software und Hardware sowie sämtlicher Betriebsprozesse gehört damit der Vergangenheit an.

SaaS-Anwendungen werden manchmal auch als webbasierte Software, On-Demand- oder Host-Software bezeichnet. Abgesehen davon haben sie jedoch gemeinsam, dass sie auf den Servern eines SaaS-Anbieters laufen. Der Anbieter verwaltet den Zugriff auf eine solche Anwendung, einschließlich Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung.

Insbesondere für KMUs ist SaaS eine interessante Alternative, da Kosten für spezialisiertes Personal gespart werden können, keine hohen Anfangsinvestitionen anfallen und sich SaaS flexibel an die tatsächlichen Bedürfnisse anpassen lässt (Up- und Down-Scaling).
Auch SAW bietet schon seit längerem seinen Kunden SaaS-Modelle an.

weiterlesen

Auch ABZware als Software-as-a-Service (SaaS)

Auch unsere Webanwendung (Software) ABZware bieten wir unseren Kunden nach dem Geschäfts- / Service-Modell  Software-as-a-Service (SaaS) an. Damit entfallen für den Kunden die Investitionskosten (Hard- und Software) sowie die Betriebskosten. Denn beim Geschäfts- / Service-Modell  Software-as-a-Service (SaaS) wird die Software komplett durch uns installiert, konfiguriert und betrieben. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt dann auf Basis eines monatlichen Mietpreises. Das SaaS-Modell bietet gerade für KMU wesentliche Vorteile bei Finanzierung und Betrieb von Software.

Screenshot ABZware

Screenshot ABZware

Mit ABZware bietet die Mirtschink & Jeglinsky SAW GbR eine Software-Lösung für die ambulaten Betreuung von Behinderten. Die Software wurde speziell dafür entwickelt, die administrative Arbeit in der ambulanten Behindertenhilfe einfach und effektiv zu unterstützen. ABZware ermöglicht Ihnen:

  • einfaches Speichern von Klientenstammdaten, Daten zu am Klienten erbrachten Leistungen, Mitarbeiterdaten und Daten von Institutionen zentral auf einem Server
  • automatisierte Abrechnung mit den verschiedenen Kostenträgern
  • Erstellen von Statistiken und internen Auswertungen
  • Dokumentation von Hilfeplänen
  • Einzelfall- und Gruppendokumentationen
  • Erstellung von Einzel- und Serienbriefen
  • Verwaltung der Mitarbeiter

Mehr zu unserer Webanwendung (Software) ABZware finden Sie unter www.abzware.de

weiterlesen

Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT) in neuer Version

2. März 2010, 13:34 von Daniel Mirtschink Thema Tech-Talk Tags , ,

Wir setzen schon seit einigen Jahren auf das Reporting-System Business Intelligence and Reporting Tools (kurz BIRT). BIRT ist ein Open-Source-basiertes Berichtssystem. Mit BIRT können Sie unterschiedliche Reports aus Ihrer Web-Anwendung heraus erstellen:

  • einfache Listen mit beliebigen Daten (z.B. Kunden, Produkten oder Lieferanten) und verdichteten Daten (z.B. Summen)
  • Matrixtabellen zeigen Daten in zwei Dimensionen, z. B. Verkaufszahlen pro Quartal oder Zugriffe pro Seite Ihrer Internetpräsenz
  • Charts (Diagramme), in denen numerische Daten grafisch dargestellt werden, z. B. als Tortendiagramme, Linien oder Balken
  • Dokumente wie Notizen, Serienbriefe und andere Textdokumente können Text, Formatierungen, Listen oder grafische Darstellungen enthalten
  • Kombinierte Reports vereinen mehrere Berichte in einem Dokument, z. B. Informationen über einen Kunden inklusive Zahlungen und offener Posten

BIRT ist nun in einer neuer Version 2.5.2 erschienen. Die neue Version des BIRT enthält u.a. folgende Verbesserungen (mehr gibt es unter http://www.eclipse.org/birt/phoenix/project/notable2.5.php):

  • verbesserte Übergabe von Report-Parametern (Java-Script, Event-Scripting),
  • optimierte Steuerung von Seitenumbrüchen sowie
  • erweiterte Charts.

Auf unseren SAXOservern haben wir diese Version umgehend installiert. Damit steht unseren SaaS-Kunden die neuen Funktionen zur Verfügung. Mehr zu den Möglichkeiten des BIRT und unseren Dienstleistungen im Kontext des BIRT finden Sie unter http://www.webstitut.de/produkte.

weiterlesen