WeBlog

Interessante Themen rund um eCommerce, Marketing und mehr

Artikel verschlagwortet mit »Blog«

Blogs – Was ist das eigentlich und brauche ich das?

17. Januar 2011, 21:51 von Jan Suchandt Thema Tipps Tags ,

Immer wieder schaut man in verwirrte Gesichter, wenn es um das Thema Blogs geht – vor allem dann, wenn sich die Frage stellt, einen eigenen Blog zu betreiben. Was bedeutet dies für mich genau, was muss ich tun? Lohnt es sich überhaupt einen Blog zu starten? Welches System ist für meine Anforderungen geeignet und was muss ich bei der Einführung und dem Betrieb des Blogs beachten?

Ein Blog, abgeleitet von Web-log, ist ein im Web öffentlich zugängliches Tagebuch mit einer chronologischen Abfolge von Beiträgen eines oder mehrerer Autoren. Meist behandeln Blogs bestimmte Themen oder spezielle Fachgebiete. Oft taucht auch das Wort Corporate Blog auf. Ein Corporate Blog ist ein Weblog eines Unternehmens.

weiterlesen

Social Media – mehr als nur Facebook

10. November 2010, 09:00 von Jan Suchandt Thema Trends und Entwicklungen Tags ,

Der erste Film des Facebook-Erfinders läuft nun schon einige Wochen in den Kinos, Xing schaltet Werbung im Fernsehen um weitere geschäftsorientierte User zu finden und das Twitter-App gehört heute zum guten Ton auf jedem neuen Handy. All diese Fakten lassen erkennen, dass Social Media mittlerweile auch in Deutschland angekommen ist. Viele User vergessen dabei gern, dass Social Media mehr als nur Facebook oder StudiVZ ist.

weiterlesen

Hot or Not: Corporate Blogs in Deutschland

16. Juli 2010, 14:13 von Steffi Hötzel Thema Allgemein Tags ,

Aus aktuellem Anlass haben wir bei SAW uns intern etwas näher mit Corporate Blogs in Deutschland beschäftigt. Unsere Erkenntnisse bestätigen mal wieder den oft benannten Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

Theoretisch ist die Fachwelt vom immensen Potential eines Unternehmensblogs überzeugt: gutes Ranking in Suchmaschinen, Erhöhung des Bekanntheitsgrades, gezielte Imagepflege, direkter Kundenkontakt und kostengünstiges Kommunikations- und PR-mittel, das sind die am häufigsten genannten Vorteile für das Unternehmen.

Daniel Pfeiffer bringt seine Untersuchungen im Rahmen einer Masterarbeit so auf den Punkt: Corporate Blogs schaffen bei den Lesern mehr Glaubwürdigkeit als eine Corporate Website

Praktisch scheint es aber nicht wirklich viele positive Beispiele für einen gelungenen Unternehmensblog zu geben. Die Firma PR-Com aus München hat sich die Mühe gemacht und bei den 100 größten IT-Unternehmen in Deutschland nachgeschaut. Das Ergebnis ist ernüchternd: Nur 8 von 100 Unternehmen betreiben überhaupt einen eigenen (deutschsprachigen) Blog. Ziemlich wenig dafür, dass man gerade den IT-Firmen eine besondere Affinität zum Internet zugetraut hätte. Zum Originalblog geht’s hier…

Über die Gründe von dieser Differenz können wir auch nur Mitspekulieren und unsere eigenen Anfangsbedenken betrachten: Haben wir denn nicht auch so genug Arbeit „am Hals“? Wer soll denn immer die Beiträge schreiben und worüber kann unsere Firma denn schon berichten? Wird unser Blog überhaupt jemanden interessieren? Und was, wenn ein Leser uns öffentlich kritisiert?

Klar, solche Fragen stellt sich jeder. Aber wir haben uns davon nicht einschüchtern lassen! „Manchmal muss man einfach machen…“ meinen unsere Geschäftsführer und wir sind gespannt, wohin uns das führt.

weiterführende Informationen:

Daniel Pfeiffer zum Thema „Die Glaubwürdigkeit der Unternehmenskommunikation im Social Web am Beispiel des Corporate Blogs. Eine empirische Untersuchung unter Blog-Nutzern.“ Downloaden.

weiterlesen

Blog-System WordPress in neuer Version

21. Juni 2010, 10:47 von Daniel Mirtschink Thema Tech-Talk, Trends und Entwicklungen Tags

Das Blog-System WordPress, das u.a. auch bei Mirtschink & Jeglinsky SAW GbR als Blog-System verwendet wird, wurde durch die Community umfassend überarbeitet. U.a. wurde die Multi-User-Version WordPress MU mit WordPress verschmolzen, so dass mit WordPress 3.0 nun auch mehrere Blogs aus einer Installation heraus betrieben werden können. Ein neues Menüsystem wurde integriert, mit dem per „Drag & Drop“ sehr einfach eigene Menüs erstellt werden können. Weiterhin ist es mit der neuen Version noch einfacher, das Blog-System umfassend in die eigene Web-Präsentation (Homepage) zu integrieren. So kann die Integration soweit gehen, dass – zumindest auf den ersten Blick – kein Unterschied zwischen der „normalen“ Web-Präsentation und dem Blog-System erkennbar ist.

Mehr lesen Sie auf der Homepage bei WordPress Deutschland. Bei golem.de finden Sie auch ein Online-Video zu den neuen Funktionen.

weiterlesen

Mirtschink & Jeglinsky SAW GbR bloggt

Wie das mit Dienstleistern der IT-, Marketing- und Kommunikationsbranche immer so ist: Für seine Kunden tut der Dienstleister alles, entwickelt gut Ideen, schlägt technologische und marketingwirksame Innovationen vor und realisiert sie – da bleibt kaum Zeit, sich um sich selbst zu kümmern.

Nun haben auch wir uns die Zeit genommen und für uns selbst ein Blog-System eingeführt. Ein Blog oder auch Weblog (engl. Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch) ist ein auf einer Webpräsentation (Homepage) geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal. Wir möchten mit Hilfe unseres Blogs schneller und effizienter über

  • unser Unternehmen und aktuelle Referenzen,
  • Trends und Entwicklungen,
  • Leistungsverbesserungen / Produktangebote,
  • Tipps und
  • sonstige Themen

informieren und – wenn Sie möchten – auch kommunizieren.

Wir haben uns für das bekannte Open Source System WordPress entschieden. WordPress ist ein zeitgemässes Weblog-System zum Veröffentlichen von Beiträgen. Der Schwerpunkt bei der Entwicklung dieses Systems bilden Ästhetik, Webstandards und Benutzerfreundlichkeit. WordPress basiert auf PHP und MySQL und wird allen Ansprüchen an einen professionelles Weblog-System gerecht.

weiterlesen