WeBlog

Interessante Themen rund um eCommerce, Marketing und mehr

benefind.de- eine Suchmaschine mit guten Eigenschaften

15. Dezember 2012, 12:48 von Steffi Hötzel Thema Allgemein, Tipps

www.benefind.de – das ist eine karitative Suchmaschine, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, soziale Einrichtungen zu unterstützen.

Die Suchmaschine selbst arbeitet mit dem Kooperationspartner Bing von Microsoft zusammen. Das garantiert eine hohe Qualität der Ergebnisse. Benefind.de finanziert sich ausschließlich aus Werbeeinnahmen (Anzeigenschaltung bei den Suchergebnissen). Nach Deckung der laufenden Kosten verspricht benefind.de garantiert 80 % der Einnahmen an die registrierten Hilfsorganisationen zu spenden.

Für jede gestellte Suchanfrage über benefind.de überweist das Unternehmen 0,5 Cent an eine soziale Organistaion. Aus mehr als 700 Einrichtungen kann jeder Sucher genau die Hilfsorganisation auswählen, an die seine Spenden gehen sollen. Über eine Spendenstatistik können die aktuellen Spendenbeträge je Einrichtung eingesehen werden. Von national bekannten Einrichtungen wie PETA, Greenpeace oder der UNO Flüchtlingshilfe bis hin zu kleinen Vereinen wie der Schüler für Tiere e.V., das Spektrum ist groß und zeugt von der Seriosität und Akzeptanz des Angebotes von benefind.de.

Für die Nutzung von benefind.de ist keine Registrierung notwendig. Auch persönliche Daten (wie die IP-Adesse) werden nicht gespeichert.

Wir haben benefind.de getestet und können im Vergleich zu Google einfach nur Vorteile erkennen. Hochwertige Suchergebnisse erhalten und gleichzeitig Hilfsorganisationen unterstützen –  Helfen kann wirklich einfach sein.

Das Internet wäre nicht das Internet, wenn es nicht auch noch Alternativen geben würde: Natürlich existieren neben benefind.de auch andere soziale Suchmaschinen, mit den Sie einfach Gutes tun können. Beispiele dafür sind www.heelp.de oder www.gikayo.org.

Schreibe einen Kommentar