WeBlog

Interessante Themen rund um eCommerce, Marketing und mehr

Software-as-a-Service (SaaS)

9. Juni 2010, 15:53 von Daniel Mirtschink Thema Trends und Entwicklungen Tags

Software-as-a-Service (SaaS, Software als Dienst) ist eine Methode, Anwendungen (Software) über das Internet bereitzustellen – sozusagen als Service. Sie müssen Software nicht installieren und warten, sondern können stattdessen einfach via Internet darauf zugreifen. Die umständliche Verwaltung von Software und Hardware sowie sämtlicher Betriebsprozesse gehört damit der Vergangenheit an.

SaaS-Anwendungen werden manchmal auch als webbasierte Software, On-Demand- oder Host-Software bezeichnet. Abgesehen davon haben sie jedoch gemeinsam, dass sie auf den Servern eines SaaS-Anbieters laufen. Der Anbieter verwaltet den Zugriff auf eine solche Anwendung, einschließlich Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung.

Insbesondere für KMUs ist SaaS eine interessante Alternative, da Kosten für spezialisiertes Personal gespart werden können, keine hohen Anfangsinvestitionen anfallen und sich SaaS flexibel an die tatsächlichen Bedürfnisse anpassen lässt (Up- und Down-Scaling).
Auch SAW bietet schon seit längerem seinen Kunden SaaS-Modelle an.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar